Wie groß ist die Zeit ?

transmission: 17
date: 17.01.06
source: isc
type: column

 

Die Reichweite eines Teleskops wird nicht nur durch seine Bauweise oder die gerade aktuelle Technik begrenzt, sondern vor allem durch die Zeit. Je weiter ein Objekt von der Erde entfernt ist, desto älter ist sein Bild – das vom Objekt ausgesandte Licht – wenn es bei uns ankommt. Wir sehen also immer tiefer in die Vergangenheit, je weiter wir in den Raum hineinblicken. Dadurch ergibt sich eine ‘absolute Größe’ des Universums: die Zeit seit dem Urknall in Lichtjahren. Etwas das weiter weg ist kann nicht existieren, es wäre sonst vor Entstehung von Raum und Zeit schon ‘da’ gewesen.

 

Wir finden am Ende des Universums den Anfang der Zeit.

 

(end of transmission)

Bookmark the permalink.

Comments are closed.