Flug der MfEinSpace verschoben

transmission: 22
date: 12.11.06
source: isc
type: news

Aufgrund der vorübergehenden Schließung des Ministeriums für intergalaktische Entspannung musste der am 4. November geplante Flug ausfallen. Andere Raumbahnhöfe erwiesen sich als nicht geeignet. Nächster Start-Termin: Januar 2007 . Alle Reisenden werden rechtzeitig informiert.

 

 

Das MfE stellt der inSpaceCorporation seit drei Jahren die Lande- und Startbasis zur Verfügung und hat auch die Entwicklung des Raumschiffs iSC-01 gefördert. Der Dank gebührt vor allem MdE Ganesh, der durch seinen Realismus das Projekt in einem finanzierbarem Rahmen hält.
Die Schließung des Ministeriums und die darauf erfolgten Umbauten an der Startbahn dienen (laut Behörden) einzig und allein der Sicherheit der Passagiere und der Crew der Flüge. Da es sich nur um geringe Mängel handelte kann man bereits Anfang Dezember mit der Wiedereröffnung rechnen, so daß auch der genaue Starttermin für Januar bestätigt werden kann. Der bisher weiteste intergalaktische Flug wird wie geplant am 10.März stattfinden, und uns zu unserer Nachbargalaxis Andromeda führen. Die inSpaceCorp. bietet somit im ersten Quartal 2007 zwei Flüge: Im Januar und März…unser Frühjahrs Programm!

(end of transmission)

Bookmark the permalink.

Comments are closed.