Weltraum-Tourismus: Zwei Jahre Ansari-X-Price

transmission: 25
date: 05.10.06
source: hypernet
type: news

 

Vor zwei Jahren wurde der mit 10 Millionen Dollar datierte Ansari X-Price an Scaled Composite vergeben. Das Ziel des Wettbewerbs war, ein mit mindestens 3 Leuten bemanntes Raumschiff auf 100 Kilometer Höhe zu bringen, und das ganze innerhalb von zwei Wochen zu wiederholen.

 

Diese Bedingungen wurden mit den Flügen des Space Ship One am 29.September und 4.Oktober 2004 erfüllt. Die Konstrukteure Scaled-Composite konnten sich gegen rund 30 Mitbewerber durchsetzten. Heute werden Reisen auf ihrem Schiff von Virgin-Galactic angeboten, und Tickets gibt’s online.

 

 

Doch die touristischen Virgin-Flüge werden erst ab 2008 stattfinden und man wird für einen fünfzehn-minütigem Aufenthalt im Weltraum ungefähr 160.000 Euro hinblättern. Im Oktober 2004 waren bereits Resevierungen für rund 200 Passagiere und Anzahlungen von insgesamt 12,4 Millionen Euro getätigt worden. Bis heute haben sich über 40.000 Intressenten aus 120 Ländern bei der Virgin-Galactic gemeldet.

 

Links:
Virgin-Galactic-Hompage
Ansari-X-Price
X-Price- SpaceCrafts.

(end of transmission)

Bookmark the permalink.

Comments are closed.